Seit fünfzig Jahren gehören hochwertige, Rohrheizkörper zu unserem Sortiment. 1965 brachten wir Rohrheizkörper aus Stahl auf den Markt und revolutionierten damit den Waschsektor (Wasch- und Abwaschmaschinen) für den Haushalt, in dem bis dahin Kupfer eingesetzt wurde.

Rohrheizkörper sind mittlerweile eine ausgereifte Technologie, bei der ein Heizdraht in gepresstem Magnesiumoxyd zum Einsatz kommt und von einem metallischen Außenmantel geschützt wird.

Rohrheizkörper der Gruppe Zoppas Industries Heating Element Technologies gewährleisten durch sorgfältige Auswahl der Rohstoffe und strenge Qualitätsstandards langlebige Zuverlässigkeit (auch bei hohen Temperaturen und spezifischen Belastungen), chemische und mechanische Beständigkeit sowie Sicherheit unter allen Bedingungen.

Insbesondere für den Außenmantel, der thermischen und mechanischen Belastungen, aber auch der Korrosion ausgesetzt ist, bieten wir eine breit gefächerte Auswahl an Standarddurchmessern (von 6,25 bis 16 mm) und Materialien: Edelstahl, Incoloy, Cronifer, Karbonstahl, Kupfer, Titan oder andere Spezialmaterialien.

In unseren Laboratorien wird die Qualität der verwendeten Materialien durchgängig kontrolliert. Auch ein Nachverfolgungssystem sorgt für die nötige Sicherheit.
Wir liefern Rohrheizkörper mit einer breiten Palette an Leistungen, Spannungen, Längen (von 300 bis 8.000 mm) und Formen. So setzen wir durch Biegetechnik die am besten geeignete flache oder dreidimensionale Geometrie für die Kundenanwendung in die Realität um. Das Spektrum reicht von einfachen U-förmigen Elementen über rechteckige Formen bis hin zu spiralförmigen Konstruktionen.

Wir fertigen Schutzhüllen und Anschlusssysteme für explosionsgeschützte Heizelemente.

Gepanzerte Rohrheizkörper sind extrem vielseitig. Sie eignen sich für die verschiedensten Anwendungen und Bereiche: Energieerzeugung, Industrieprozesse, Maschinenbau allgemein, Maschinen zur Kunststoffverarbeitung, Transportwesen, Klimatisierung und Beheizung von Wohnräumen, Gastronomiebereichen, Verkaufsautomaten, professionelles Reinigen, Bügeln und Wellness.

Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln und fertigen wir eine breite Palette an Rohrheizköper: glatt, mit Lamellen, eingegossen, mit Eignung für Tauchanwendungen oder als komplexe Systeme zum Wärmeaustausch (Flansche oder Batterien). Die Heizelemente lassen sich durch verschiedene Elemente (Steckverbinder, Flansche und Gewindeanschlüsse) und Befestigungssysteme (Prägung, TIG-Schweißen, Hartlöten) zu Baugruppen zusammenfügen.

Unsere Rohrheizkörper sind gemäß CSA und UL zugelassen.