Wir liefern Heizpatronen mit „Standard Low Density“ (STD). Erhältlich sind zahlreiche Durchmesser und Längen bis 5 m für Anwendungen mit maximaler spezifischer Leistung von 6 W/cm² und Betriebstemperaturen bis 450 °C.

Die Heizpatronen bestehen aus einem Edelstahlrohr mit einer Heizspirale aus Nickel-Chrom in einem Isolierkern aus Keramikmaterial. Die Patronen sind Magnesiumoxyd gefüllt das die Wärmeübertragung verbessert.

Für Sonderanwendungen stellen wir Spezialheizkörper her, d. h. niedrig verdichtete Patronen mit einem Außenmantel und rechteckigem Querschnitt mit und ohne Lamellen.

Modelle mit Lamellen werden speziell in Verpackungsmaschinen oder zur Verhinderung von Kondenswasser in Schaltschränken und Schalttafeln eingesetzt, während solche ohne Lamellen im Gastronomiebereich zum Einsatz kommen.