Die Temperaturregler der Serie RC3/DC3 zeichnen sich durch äußerst einfache Bedienung, vielseitige Konfigurationsmöglichkeiten, höchste Zuverlässigkeit und niedrige Kosten aus. Mit diesen besonderen Merkmalen sind die Module für zahlreiche Anwendungen im industriellen Bereich bestens geeignet.

Hier nur einige Beispiele: Catering-Ausstattung (Wärmeschränke, Kochfelder, Warmhalteplatten usw.), industrielle Kühlanlagen (mit und ohne Enteisung), allgemeine industrielle Temperaturregelung (mit positiver oder negativer Temperatureinstellung).

Zudem sind diese Steuerungen aufgrund der verschiedenen lieferbaren Hardwarekonfigurationen sehr flexibel, und zwar in puncto Temperatureingänge (über NTC oder PTC mit einem Maximalbereich von -50 °C bis +300 °C), Laststeuerung (einpolige und Umschaltrelais für Lasten bis 12 A) und die Versorgungsspannung für die Steuerungen selbst (230 V~, 115 V~ bei 50/60 Hz oder 9…24 V Gleich-/Wechselspannung).