Zu unserer Angebotspalette gehören Heizbänder, die speziell für Maschinen zur Kunststoffverarbeitung entwickelt wurden.

Die Heizbänder für Düsen können Standardausführungen oder Modelle mit hartgelöteter Kalotte sein. Sie sind wie Mikanit-Heizbänder aufgebaut, aber mit Leistungsdichten von bis zu 6 W/cm² ausgelegt.

Sie können verschiedene Durchmesser und Längen aufweisen und je nach Anwendung mit Thermoelementen werden. Die Standardlänge des Netzanschlusskabels beträgt 1.000 mm.

Die Standardausführung (mit Bänder aus Aluminiumsilikat) eignet sich für Anwendungen, bei denen nur wenig Platz zur Verfügung steht, beispielsweise Formen und Heizkammern. Die Bänder mit hartgelöteter Kalotte und TIG-verschweißtem Außenmantel dienen hauptsächlich der Beheizung von Düsen an Spritzgussmaschinen.